Computer

Luftnummer: SilentWings3 für die XFX R9 Fury X

Veröffentlicht

Nach dem Umbau auf das bequiet Dark Base 900 wurden zwei Dinge deutlich: a) der Radiatorlüfter der Grafikkarte hat ein deutliches Lagerschlagen und b) ist der Grafiktreiber (AMD Radeon Software Adrenalin 2020) ziemlich stur bei der Lüftersteuerung. Seit etwa 3 Jahren wird die XFX R9 Fury X anscheinend nicht mehr “unterstützt”, auf jeden Fall dreht der Lüfter auf dem Radiator immer schön bei 1035 U/Min, egal ob gezockt wird oder gerade ein Atomkrieg ausbricht. Kurz gesagt: die automatische Steuerung funktioniert nicht. Man kann im Treiber zwar eine Mindestdrehzahl vorgeben, aber das muss man dann für jedes (!) Spiel machen. Was ziemlich unpraktisch ist… 😐

Mitten aus dem Blauen heraus ist mir dann eingefallen, daß ich ja noch einen 120mm SilentWings3 übrig habe! Nach ein paar weiteren Gedanken wurde der Plan dann ausgesponnen und finalisiert. 😎

 

Den SW3 hab ich dann erstmal von den Gummihalterungen auf die Schraubhalterungen umgebaut. Man kann den Lüfter dann entweder direkt anschrauben oder lange Bolzen verwenden. Die Löcher sind aber kein Plastik, sondern auch aus Gummi – so werden eventuelle Geräusche nicht an das Gehäuse übertragen.

 

Die langen Bolzenschrauben hatte ich noch im Fundus rumfliegen, sie passen perfekt! 😎

 

Ähm ja, den Originallüfter einfach abschneiden geht nicht. Das ist ein 4-Pin-Lüfter und bei fehlendem Signal kann es durchaus sein, daß sich die Grafikkarte erst gar nicht einschaltet. Also ist er jetzt eben ein perfekter Abstandshalter unter der Grafikkarte… 😆

 

Bei den sommerlichen Temperaturen (27°C Raumtemperatur) ist es ein perfektes Szenario, um die Kühlleistung zu testen. Selbst nach Stunden von dem nicht gerade Grafikkarten-freundlich programmierten Sandbox-Spiel “Hardspace: Shipbreaker” (gerade mal 35-45 fps, ständig 100% Auslastung) sind die Temperaturen voll ok.  😎

Gesteuert wird der SW3 genauso wie die anderen Lüfter vom aquacomputer OCTO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.