Möbel / Wohnungsausstattung

Klappt doch! Mömax Schuhkipper Weiß/Eiche

Dieser Schuhkipper hat eine etwas längere Geschichte, da er aus der Bestellung bei Mömax vom 18.01.2020 stammt. Die Postpakete wurden wie vorher angegeben 4 Wochen später geliefert, der Sessel 8 Wochen später per LKW. Soweit so gut – doch kein Zeichen vom Schuhkipper. Ende März fragte ich dann mal per Mail bei Mömax an, was hier nun Phase ist. Die Antwort war zu dem Zeitpunkt natürlich das automatisierte “Corona-bedingte Verzögerung der Bearbeitung Ihrer Anfrage”. 5 Tage später kam eine Entschuldigungs-Email vom Kundenservice und dann am 10.05.2020 doch tatsächlich die Versandbestätigung! 😀

Soweit so spät. Dann musste ich erstmal das überraschend schwere Paket die Treppen hoch schleppen – soviele Kilos erwartet man bei nem 79×124 cm großen Schuhkipper einfach nicht. Naja, erstmal das Dingens auspacken… 😉

 

Der übliche Verpackungsmüll.

 

114 Kleinteile und ein paar Minuten ( 😛 ) später war dann alles vorbereitet für den Zusammenbau.

 

Die Plastik-Teile halten dann tatsächlich alle Schuhe an Ort & Stelle. Den mittleren Trenner kann man an 3 Positionen festschrauben.

 

Ähm, ja, interessante Zeichnung in der Anleitung… 😛

Man kann den Schuhkipper aber trotzdem auch alleine zusammenbauen, da die Kippladen durch ihre Form stabil stehen. 😉

 

Nettes Detail: Klebepads aus Gummi, um den Endanschlag der Kippladen zu dämpfen. 😎

 

Uuund fertig! Ohne Schuhe kann man sogar alle 3 Kippladen auf machen, ohne daß der Schrank nach vorne kippt – stabil ist das Ganze bei gerade mal 25 Zenimeter Tiefe nicht wirklich. Aber man macht im Alltag sowieso nur eine Lade gleichzeitig auf. 😉

 

“Normale” Schuhe bis Größe 44 (laut technische Daten) passen rein. Bei dickeren Schuhen und Stiefeln ist aber schnell Schluss mit der Passform. Die großen Winterstiefel sind schlichtweg zu hoch und stoßen an der Front oben drüber an (vielleicht sind sie in einem normalen Schrank besser aufgehoben). Der Trick in dem Fall: Die obere Lade auf machen, die untere schließen, die obere schließen, fertig! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.