Fahrrad/MTB

Breiter Schutz: SKS Bluemels 75U

Nach dem Umbau des CCF2 gefielen mir die Schutzbleche nicht so wirklich. Das lag daran, daß ich da bei der Bestellung der Teile nicht gescheit bei Bike24 gesucht hatte. Bzw in der falschen Kategorie. Es zeigte sich nämlich, daß SKS durchaus die perfekten Schutzbleche für meinen Anwendungsfall hat – nur sind die für 27,5 und 29″ Mountainbikes gelistet… 😉

Kurz gesagt sind die SKS Bluemels 75U auch perfekt für ein MTB-Fully mit Schwalbe SuperMoto X 26×2,4 geeignet. 😎

 

Die Befestigungsmöglichkeiten sind vielfältig. Vor allem aber sind die Streben breit und werden nur eingeklipst statt geschraubt. Beim vorderen Schutzblech gibt es sowohl den klassischen Winkel als auch schon vorgebohrte Löcher für die Befestigungsgummis/Kabelbinder.

 

Nach ein bißchen Improvisation sind auch schon beide Schutzbleche befestigt! 😎

 

Vorne ist die Gabelbrücke nicht so flach wie das Profil des Schutzbleches, passt aber immer noch ohne Probleme rein. Als Verlängerung gegen das Spritzwasser habe ich dann noch einen Fahrer Latz XL befestigt.

 

Hinten sieht man deutlich, daß es für größere Räder konzipiert ist. Aber so passt es auch ohne sägen gut in den Hinterbau. Die Streben sind unverändert. Vorne ist es mit Kabelbindern an der Strebe befestigt. Und vor allem ist es breit genug für die Schwalbe SuperMoto X 26×2,4 und mit genug Überstand am hinteren Ende.

 

Am Heck verträgt sich die Wohngemeinschaft aus SKS Strebenhalterung (mit einem Spacer), Hebie Seitenständer und Rohloff ExBox ganz gut. 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.