Computer

Hardware-Monitor, die Zweite: AIDA64 SensorPanel

Veröffentlicht

Nach dem Test mit dem Programm NZXT CAM entstand dann doch schnell der Wunsch nach einer umfangreicheren und vor allem frei konfigurierbaren Sensoranzeige. Also hab ich mich mal wieder mit dem bewährten AIDA64 Extreme beschäftigt. Da ich ja kein externes LCD einsetze, sondern einen 13,3″ Zweitmonitor, kann ich das integrierte Sensorpanel von AIDA64 nehmen. Das ist im Prinzip das gleiche wie für die LCDs, nur halt als frei konfigurierbare Fläche zur Anzeige auf dem Monitor ausgelegt. Nicht zu verwechseln mit dem OSD, daß Sensorwerte als permanentes Overlay anzeigt.

Nach einigen Stunden des Ausprobierens und Konfiguration der einzelnen Sensoranzeigen bin ich dann dazu gekommen, die komplette Fläche des 13,3″ Wimaxit zu benutzen, also die volle Auflösung von 1920×1080.

 

 

Sinn & Zweck ist es natürlich, die wichtigsten Werte im Blick zu haben, deswegen sind die Temperaturen rechts angeordnet.

 

Aktivieren kann man das SensorPanel in den Einstellungen. Mit einem Rechtsklick auf die Sensorfläche kommt man in den Manager, wo man sämtliche Elemente konfiguriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.