Seit einigen Jahren habe ich am Schreibtisch 27″-Monitore für den PC. Durch den Aufbau des Schreibtisches kann man die Monitore aber nicht immer so platzieren, wie man es gerne möchte. Jetzt habe ich mir doch mal so einen Monitor-Arm besorgt. Es ist ein Suptek DeskMountStand, der bis zu 10 kg schwere 27″ Monitore tragen kann.

 

Die verwendeten Wandstärken sind auf jeden Fall ausreichend, der ganze Halter wirkt äußerst stabil. Auch laufen die Gelenke nicht Metall auf Metall, sondern sind in Polymerbuchsen gelagert. Durch die Schrauben kann man auch den Verstellwiderstand einstellen.

 

Der Asus-Monitor hat keine proprietäre Halterung, sondern der originale Standfuß verwendet ein Standard VESA 100 Lochbild. Die Halteplatte vom Suptek Ständer ist kompatibel zu VESA 100 und VESA 75.

 

Die Verstellmöglichkeiten sind vielfältig. Beim Standfuß kann man übrigens die Tischklemme verwenden oder man entscheidet sich für eine Festmontage mit der mitgelieferten Lochplatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.