Da mir meine Sennheiser MB-660 für unterwegs zum laufen zu schade sind, habe ich mich mal nach Bluetooth-InEar-Kopfhörer umgeschaut. Aber diesmal nicht im Internet, sondern es war ein Spontankauf im Mediamarkt gewesen (war eigentlich wegen was anderem da gewesen). Nach kurzem Hadern, welches Konzept mir zusagt, habe ich dann doch statt der Sennheiser CX 7.00BT dann doch für die Sennheiser Momentum M2 IEBT entschieden.

 

Neben dem hochwertigen Eindruck ist es interessant, daß die Enden der Ohrstöpsel magnetisch sind. Es ist nämlich so gedacht, daß man bei Nichtgebrauch die Kopfhörer um den Hals hängt und die Enden zusammenklicken. Ein kleines aber geniales Detail.  😎

 

Der rechte Pod beherbergt die drei Steuerungstasten, Mikro, USB-Ladebuchse und Status-LED.

 

In dem mitgelieferten Hardcase aus Leder sind sind die Kopfhörer beim Transport gut aufgehoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.