Da hat man schon einen 42″ Smart TV und die Möblage ist eindeutig zu niedrig. Und der Standfuß hat keine Höhenverstellung. Für einen besseren Blickwinkel habe ich mir deshalb einen zweiteiligen Standfuß gekauft, der die VESA 400 Montagepunkte nutzt, bis 55″ Größe geht und bis zu 60 kg trägt.

 

Das Metall macht einen ziemlich stabilen Eindruck. Die Montagepunkte sind vielfältig, auch läßt sich der TV in drei Stufen neigen.

 

Als erstes stand zur Aufgabe, den Originalfuß des LG zu demontieren.

 

Für den Standfuß sind aber nur die VESA 400 Montagepunkte interessant. Sinnigerweise hat LG hier schon die passenden Schrauben eingebaut. Dann werden die zwei Füße einfach angeschraubt, die Höhenverstellung ist durch die Anzahl an Montagepunkten sehr vielfältig.

 

Passt, wackelt und hat endlich die korrekte Höhe. Der TV steht jedenfalls sehr sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.