Beim Mini-Strandbeest und dem Mini-Rhinoceros hilft ja pusten nicht viel, bzw ist man dann schnell außer Puste. Ein Ventilator, am besten portabel, ist da natürlich eine bequeme Alternative. Zum Glück macht auch die moderne Entwicklung vor diesem Bereich nicht Halt und so gibt es Handventilatoren mit Lithium-Akkus und USB-Ladeports. Wie z.B. der Ventilator von EasyAcc.

 

Der Knopf regelt die 3 Stufen. Rechts befindet sich der USB-Port mit Indikator-LED, auf der linken Seite befindet sich eine blaue LED für den Betriebsstatus. Der Schutzkorb hat einen Durchmesser von 105 mm und ausgeklappt misst der Ventilator 205 mm Länge. Die Laufzeit beträgt 10/6/3 Stunden laut Herstellerangabe.

 

Gute Bauweise: Der Akku ist nicht fest eingebaut, sondern es ist eine 18650 Li-Ion-Zelle mit 2600 mAh.

 

Interessantes Detail: Zwischen den drei großen Lüfterblättern gibt es noch kleinere Stummel.

 

Das Mini-Strandbeest kommt mit Stufe 1 aus, das Mini-Rhinoceros braucht da schon Stufe 2 für eine ausreichende Gehgeschwindigkeit – hier merkt man die größere Übersetzung der Windrolle deutlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.