Das ist doch alles für den Arsch…  😆  😛

Ja ja, es ist schon nicht leicht, den richtigen Sattel zu finden. Mit den Brooks C19 und C19 Carved kam ich nicht wirklich klar, die Form und die Sitzposition ist nichts für mich. Also wieder zurück zu SQLab, diesmal mit dem 604 Active. Mit 40 Shore gehört er zu den weicheren Sätteln, der 610 Active hat zum Beispiel 55 Shore. Dank Sitzknochenabstand 13cm hab ich ihn mir in der Breite 17cm bestellt.

 

 

Die Active-Dämpfung erfolgt mit dieser Lagerung. Für leichtere Naturen kann die Flexibilität erhöht werden, indem man die zwei runden Gummi-Sticks entfernt.

 

 

Im Vergleich zum 610 Active ist der 604 Active etwas schlichter gehalten. Der Unterschied in der Breite beträgt 2cm (15cm vs 17cm).

 

 

Am Rad montiert macht der Sattel aber noch eine schlanke Figur. Nur ein Kaliber vom 621 Active ist da noch wuchtiger.

 

 

 

Das ist eine Auswahl der bisherigen Radfahrer-Karriere, zumindest am Stadtrad… 😉

(im Uhrzeigersinn von links)

-Selle Italia X2

-Velo Plush

-Selle SMP TRK

-SQLab 610 (16cm)

-SQLab 610 Active (15cm)

-Concept Originalsattel Kalkhoff Integrale i8

-Brooks C19

-Brooks C19 Carved

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.