Mit meiner Disruptor und der Doomlands Lawbringer von einem Kollegen habe ich ja schon ein bißchen Erfahrung im durch-die-Luft-befördern von NERF Darts. Der Flugweg dient dabei eher dem Unterhaltungsfaktor, wirklich gezielt treffen kann man damit nicht wirklich was. Und ja, die NERF Elite Darts sind berüchtigt dafür. Auf Youtube bin ich über den abgefahrenen Channel von Coop772 gestoßen. In dem einen Video hat er einen großangelegten Schusstest von verschiedensten Darts gemacht. Das dürfte wohl der aussagekräftigste NERF-Dart-Vergleichstest von ganz Youtube sein, denn er hat den Unsicherheitsfaktor Mensch so gut es geht niedrig gehalten:

 

 

Aus dem Test ergab sich, daß die Darts von EKIND erstaunlich präziser fliegen als alle anderen Darts in dieser Klasse. Ich habe mir daher auf Amazon die EKIND 200 Pcs 7.2cm New Design TPR “Waffles” Soft Head Foam Darts bestellt.

 

 

Keiner weiß so richtig, warum diese Darts so gut fliegen, sogar noch besser als die NERF Accustrike. Das Design des Kopfes ist jedenfalls ziemlich einzigartig. Aus der Praxis kann ich das Ergebnis von Coop772 jedenfalls bestätigen, die EKIND fliegen deutlich besser als die NERF Elite oder der Nachbau von KYG.  😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.