Elektronik

Eine heiße Sache: Leitz iLAM Home Office A4

Mit einem Laminiergerät habe ich schon lange geliebäugelt, jetzt hat sich eine Gelegenheit ergeben und ich habe mir das Leitz iLAM Home Office A4 gekauft. Neben den schicken Farben war auch eins für den Kauf ausschlaggebend: Das Leitz hat einen Schalter für 80 Mikron, 125 Mikron und Kalt. So kann man eben zwei Temperaturen einstellen oder kalt walzen. Das Leitz hat übrigens zwei Walzen. Die Heizzeit beträgt nur 3-4 Minuten, eine A4-Folie ist in etwa 60 Sekunden fertig gebacken. Das kleine Teil ist also recht flott…  😎

Ein unglaublich hilfreiches Detail hat das Leitz noch: Es gibt Töne von sich! Beim Einschalten kommen drei Warntöne (falls man es mal versehentlich einschaltet) und es piept beim Erreichen der Heiztemperatur. So muss man nicht immer ständig auf die LED schauen, wann es denn nun endlich soweit ist. 💡

Als Laminierfolien habe ich mir noch 80 und 125 Mikron von Peach mit bestellt.

 

 

 

Ich habe dann gleich mal meine Workouts von Darebee.com in 125 Mikron laminiert. Das Leitz hatte null Probleme damit und hat die Folien wellenfrei laminiert (wie auch bei dem Test mit 80 Mikron). 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.