RunCam2

Es muss nicht immer GoPro sein: RunCam 2

Durch Zufall bin ich auf die Mobius Action Cam gestoßen und das kleine Teil hat mir echt gut gefallen: Bessere Videoqualität als normale Keycams und Aufzeichnung in FHD/30. Dann ist mir allerdings die relativ neue Runcam2 ins Auge gesprungen: 120° Linse, 1440p /30 fps | 1080p /60 fps | 720p /120 fps, WiFi und einen austauschbaren Akku. Die RC2 wiegt 10g mehr und ist teurer, aber das war es mir den Aufpreis wert. Die Konfiguration und Bildausrichtung via Smartphone ist einfach nur genial und superpraktisch… 😎

Aus offensichtlichen Gründen habe ich Orange gewählt. Falls sich die Kamera doch mal vom RC-Modell löst oder anderweitig herunter fällt, dann findet man sie so einfacher wieder als bei einem unscheinbaren Silber.

runcam_2_dsc06071 runcam_2_dsc06073

runcam_2_dsc06076 runcam_2_dsc06077

runcam_2_dsc06079 runcam_2_dsc06080

 

Technische Daten

-Blickwinkel: 120°

-Sensor: 4 MP

-Videoauflösung: 1440p /30 fps | 1080p /60 fps | 720p /120 fps

-Videoformat: MOV

-Interface: Micro USB

-maximale Größe SD-Karte: 64 GB (min. Class 6)

-Abmessungen: 66mm (L) x 38mm (B) x 21mm (H)

-Gewicht: 49 g (mit Akku), 35 g (ohne Akku)

-Kapazität: 850 mAh

-USB Power Input: 5 bis 17 V

-Stromverbrauch: <600 mA

-Smartphoneanbindung: WLAN

 


 

Lieferumfang

RunCam 2 (Silber oder Orange)

-Universalhalterung mit Stativschraubeneinsatz

-Ersatz-Linsenschutz

-Halteband

-Akku

-3M Klettpads

-zwei Klettbänder zum Befestigen der Halterung

-zwei Kabel für Video out

-USB-Kabel

 


 

Speicherkarte / Akku

Ein besonderes Feature hat die RC2: Akku und SD-Karte werden von einer Klappe verdeckt! So kann die Karte bei einem Crash wenigstens nicht herausfallen. Der USB-Port ist dabei die ganze Zeit zugänglich. Die Kamera schluckt Karten bis zu 64GB.

runcam_2_dsc06082 runcam_2_dsc06083

 


 

Halterung

Die Universalhalterung kann man mit Klettbändern längs oder quer befestigen oder, wie bei der Mobius, die Stativbefestigung in der Mitte einklipsen und auf einem Stativ (oder anderen Haltern) verwenden. Das ist ziemlich, nun ja, universal… 😉

runcam_2_dsc06084 runcam_2_dsc06085

 


 

Bedienung

Einfacher könnte es nicht sein: Es gibt nur zwei Knöpfe! Der Power-Knopf dient gleichzeitig als Start/Stop, während der WiFi-Knopf nur das WLAN an und aus schaltet. Ziemlich simpel! Die ganze Einstellerei macht man sowieso per Smartphone… 😉

runcam_2_dsc06087

screenshot_20160910-150747

 


 

Erste Eindrücke

Zuerst mal ist die WiFi-Verbindung zum Smartphone eine geniale moderne Anwendung und macht das Leben doch entscheidend einfacher. Nicht nur bei der Ausrichtung, sondern auch bei der Parametereinstellung. So spart man sich einen externen Monitor, den man per Kabel anschließen muss.

Mit 120° Weitwinkel bekommt man schon eine eine Menge Dinge ins Bild, aber das ist man ja von den GoPros schon so gewöhnt. Es ist halt echt faszinierend, welchen Eindruck man selber von der Location hat und was die Kamera alles sieht. Wie gesagt, das Livebild via Smartphone ist echt hilfreich… 😎

Mich hat noch überrascht, wie warm die Kamera im Betrieb wird. Es sollte im Einsatz aber kein Problem darstellen, da sie Kamera ja meistens vom Fahrtwind gekühlt wird.

Gut ist auch die Sensivität der Helligkeitsregelung. Ich hab mal ein kurzes Testvideo gemacht. Nicht wundern, auf Youtube schaut die Bildqualität echt matschig aus, das hängt auch mit der beschissenen Konvertierung seitens YT zusammen:

 


 

Firmwareupgrade

Entweder ganz simpel über die Smartphone-App, dann geht es aber zu Lasten der Mobilfunkverbindung (die Firmware ist 8,1MB groß) oder über die SD-Karte:

Firmware Upgrade (upgrade when the battery is fully charged )
1. After downloading the firmware, put it under the root directory of micro SD card. The firmware name is recognized as RUNCAM2.BRN
2. Turn on the RUNCAM 2 with the micro SD card inserted,then the camera will start searching the firmware. When the firmware gets checked, you will get a solid orange light.
3. One quick press on the power button.
4. One quick press on the WiFi button.
5. Orange light blinks slowly while firmware is upgrading.
6. After 3.5 minutes, the camera will automatically shut down. And upgrade is completed.

Ich hab es gerade durchgeführt und es ist wirklich simpel: Kamera anschalten, Power kurz drücken, WiFi kurz drücken und die RC2 legt mit dem Upgrade los. Nach der angegebenen Zeit schaltet sich die Kamera aus. Wenn man sie wieder einschaltet, dann hat sie die aktuelle Firmware. Anmerkung: Die vorhandenen Dateien auf der SD-Karte werden nicht gelöscht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.