Ja ja, jedes Jahr das Gleiche: Es ist ganz plötzlich Winter und dann auch noch kalt! 😯

Nun, die derzeit anhaltende Kältewelle ist selbst für das Bamberger Flachland ungewöhnlich, mit dauerhaft unter Null und nachts teilweise bis -20°C. Meine derzeitige Kleidung lässt mich bis etwa -5°C tretrollern, darunter wirds dann nicht mehr spaßig. Heute früh bei -15°C hat es trotz zwei Handschuhlagen doch ordentlich an den Händen gebissen und sie waren nach 35 Minuten krebsrot. Das war der Stein des Anstoßes gewesen, heute doch mal im Intersport nach neuen Handschuhen zu suchen… 😉

Und da zeigt sich mal wieder, daß es im Internet eben kein Anfassgefühl und Passgenauigkeit gibt – sowas erlebt man nur im Laden. Meine Suche bei den Snowboardhandschuhen verlagerte sich dann doch schnell ins Nebenregal zu den normalen Skihandschuhen, da ich die integrierten Handgelenksstützen nicht brauche. Die Wahl fiel nach einigem Rumprobieren auf die Reusch SkiRace VC. Wird sich morgen dann bei -18°C zeigen, wie gut die sind.

 

 

 

Und daaann lugte ich noch kurz bei den Skibrillen vorbei. Meine Uvex Siuox SuperPro ist ja am Ende (zwei fette Kratzer auf der Innenseite & beschlägt dauernd) und eigentlich hatte ich für Juli/August den Kauf der Uvex Big 40 VFM geplant. Beim Stöbern im Intersport stieß ich dann auf das Regal mit den Skihelmen – und da hatten welche eine integrierte Skibrille! Oder besser gesagt ein integriertes Visier, das sich herunterklappen lässt. Sowas ist natürlich superkomfortabel. Nach einigen Ausprobieren kaufte ich kurzerhand den Alpina Jump QuattroVarioflex, da das quasi nur 100€ Aufpreis zur Uvex Big 40 bedeutet – und hier hat man gleich noch einen guten Skihelm dabei: 😉

 

 

QuattroVarioflex heißt hier, daß das Glas bei Sonnenschein etwa 1,5 Stufen automatisch abdunkelt und außerdem polarisiert ist. Außerdem ist es leicht verspiegelt.

 

 

Das Visier lässt sich halt klappen, der Rest ist klassisch ein Skihelm. Alles ist gut gepolstert und sollte schön warm halten. Typisch ist der Ratschenverschluss und die verschließbare Belüftung auf der Oberseite.

Btw: Fürs Gesicht werde werde ich eine Gesichtsmaske von McKinley einsetzen. Die hat fürs Gesicht dickes Neopren und am Hals Fleece.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.