Es nennt sich ja Er-Fahrung und die war heute auf dem Arbeitsweg sehr interessant. Der eingestellte Vorbauwinkel von 40° ging mal gar nicht, dadurch ist der Lenker viel zu weit hinten. Angenehmes Fahren ist das nicht. Ich habs dann erstmal auf 20° eingestellt. Der richtige Groove wollte sich da aber auch nicht einstellen. Der Lenker ist da für mich etwas zu tief, die Position wird dann etwas gebückt bzw sehr sportlich. Die Oberseite der Griffe liegt da bei etwa 92cm (wir erinnern uns: 710mm Breite, 0° Upsweep, 8° Backsweep).

(die Bremshebel und der Rest sind so nach vorne gedreht, weil ich den Vorbauwinkel unterwegs aufm Radweg geändert hatte)

mibo_express_dsc07788

 

 

Nach einigem Überlegen unterwegs beim Rollern kam ich zu dem Schluss, daß ich meinen alten Truvativ Holzfeller verwenden werde. Dieser hat 700mm Breite, 5° Upsweep, 9° Backsweep und das Wichtigste: 40mm Rise. Im Lenkerwechseln bin ich ja mittlerweile geübt… 😉

Durch den 40mm Rise und 5° Upsweep liegt die Oberseite der Griffe bei einem Vorbauwinkel von 10° jetzt bei etwa 96cm Höhe.

mibo_express_dsc07790 mibo_express_dsc07792 mibo_express_dsc07794

 

 

Die Electra Klingel und mein Garmin Edge 800 sind natürlich wieder mit an Bord.

mibo_express_dsc07798 mibo_express_dsc07800

 

 

Das Trageseil habe ich übrigens mal etwas eingekürzt, so trägt sich der Express jetzt etwas besser.

mibo_express_dsc07801

 

 

Und hier nochmal ein Bild mit der Fronttasche. Wie gesagt, durch den Vorbau ist da noch reichlich Platz vorhanden. 😎

mibo_express_dsc07804

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.